Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

  • Linz - die Stadt am Fluss

    Linz - die Stadt am Fluss

  • Nächtliche Impressionen - Donaulände & Kunstmuseum Lentos

    Nächtliche Impressionen - Donaulände & Kunstmuseum Lentos

  • Einkaufen & Einkehren - Hauptplatz und die Linzer Landstraße

    Einkaufen & Einkehren - Hauptplatz und die Linzer Landstraße

  • Kunst, Technologie, Gesellschaft - ARS Electronica

    Kunst, Technologie, Gesellschaft - ARS Electronica

  • Kultur & Akrobatik - das Linzer Pflasterspektakel

    Kultur & Akrobatik - das Linzer Pflasterspektakel

  • Adventmarkt in Linz

    Adventmarkt in Linz

  • Der Domplatz

    Der Domplatz

Wir freuen uns auf Ihre Reservierung

Mein Linz,

unsere Mitarbeiter verraten ihre Lieblingsplätze in Linz -

schauen Sie doch mal rein, was die Stadt für uns so lebenswert macht!

 

 



Rinaldo Bortoli
Geschäftsführer / Gesellschafter

 

 

Das verbindet mich mit Linz:

"Bin gebürtiger Wiener und seit über 30 Jahren in Linz.

Habe mich vor 28 Jahren der Liebe und des Berufes wegen für Linz und gegen Hongkong entschieden. Den Schritt nie bereut!"

Meine Hotspots in Linz:


Stadtliebe - Restaurant - der neue Hotspot in Linz

Herrenstraße - die wohl netteste Straße abseits der Landstraße....

Pianino bar.restaurant - immer einen Besuch wert!

 

Weitere HOTSPOTS

  • Essig's - Haubenniveau - die Top Adresse mittags
  • Verdi Diele - Haubenniveau - die Top Adresse abends
  • Rossbarth - seit Dezember 2017 - bodenständige, einfache, aber auf keinen Fall langweilige Küche!
  • Pizzeria Fratelli - gleich um die Ecke, authentisch und gut
  • Für Hundeliebhaber: Feine Pfote - tolle Sache...
  • Inmann goes ahead - Topfriseur, macht aus jedem Kopf was ;-)
  • Der Schuhmacher meines Vertrauens - schon das Geschäft ist sehenswert: Meister Atteneder


Kristina Wurm

Front Office Manager

Das verbindet mich mit Linz:

„Die weltoffene Industrie & Kultur Stadt, die sich trotzdem den dörflichen Charakter beibehalten hat, sodass man immer gute Freunde trifft!“

 

 

Mein „Dreiklang der Stadt“

 

©linztourismus_ABalon_Kest2014

Um Linz mit etwas anderen Augen als die Industriestadt zu sehen, empfehle ich die Schiffsfahrt der MS Linzerin auf der Donau.

Sie haben die Möglichkeit, diese dreimal am Tag zu besuchen (Abfahrten: 11:00, 13:00 und 15:00 beim Linzer Donaupark (Lentos).

Man erlebt Linz aus drei verschiedenen Perspektiven. 

·         Es passiert zunächst die „Kulturmeile“ mit den schönen Glasgebäuden des Ars Electronica Centers, des Lentos Kunstmuseums, sowie des berühmten Brucknerhauses.

·         Auf der rechten Donauseite pulsiert der „Herzschlag aus Stahl“ – im Linzer Hafenviertel. Die Fahrt führt vorbei am Winter-, Handels-, Tank- und voestalpine-Hafen.

·         Linker Hand zeigt sich Linz hingegen von seiner natürlichen Seite, es eröffnet sich der Blick auf weite Grünflächen und Naturschutzgebiete rund um das Stadtgebiet.

 

Die Fahrt dauert ca. 1 ½ Stunden und ist sehr informativ. 

Lassen Sie diese Eindrücke nachklingen beim entspannten Sitzen in einem der gastronomischen Angebote auf dem Hauptplatz!



Patricia

 

Das verbindet mich mit Linz:

Ich wohne in Linz und habe alles was ich brauch hier, diese Stadt hat so viel zu bieten, wenn man genauer hinsieht.

Linz ist eine interessante Stadt mit sehr viel Natur, die Stadt ist fußläufig, gemütlich und doch international mit sehr viel kulturellem Angebot für jedes Alter.

Mein perfekter freier Tag  beginnt mit einem ausgewogenen Frühstück, am liebsten im Café Cubus im Ars Electronica Center. Da bekommt man nicht nur „all you can drink“ beim Frühstück sondern hat zudem noch einen wunderschönen Ausblick. 

 

 

 

Danach geht es weiter mit dem einem Einkaufsbummel quer über die Landstraße, doch die kleinen Boutiquen in der Altstadt dürfen natürlich nicht fehlen. Einkaufstipps für zwischendurch: "Linzlabyrinth"  (auch  bei uns im Hotel erhältlich)

 

 

·       Alternativ ist auch ein besuch der Franz Josefs Warte am Freinberg sehr ans Herz zu legen, dort kann man mit einem tollen Ausblick über die Stadt seine Seele frei baumeln lassen.

Nächster Stopp, Mittagessen! Sehr gerne besuche ich das Restaurant „by preslmayer".  Hier setzt man auf österreichische und mediterrane Gerichte. Das sympathische Wohnzimmerflair sorgt für einen zusätzlichen Verwöhnfaktor. 

·        Wer zwischendurch Lust auf den besten Tee der Stadt hat, dem kann ich sehr das Teehaus „Madame Wu“ ans Herz legen.


Den Abend lasse ich natürlich am liebsten mit Freunden und einem gutem Cocktail im Lennox oder in der Bar Neuf ausklingen

 


Nadine

 

Das verbindet mich mit Linz:

Obwohl Linz oft als triste und gar graue Industriestadt dargestellt wird, hat die oberösterreichische Landeshauptstadt so einiges zu bieten und was du an einem Tag in Linz so alles erleben kannst und wo es besonders schöne „Platzerl“ gibt, verrate ich Ihnen jetzt.

Um gut in den Tag zu starten, empfehle ich Ihnen ein umfangreiches Frühstück bei der Konditorei Jindrak am Pöstlingberg, dieses mit einer überwältigenden Aussicht über den Dächern von Linz.
Wenn Sie entlang der Donaulände spazieren gehen, werden Sie auf die Linzer Sandburg treffen, die Sie mit chilliger Urlaubsmusik begrüßt. Währenddessen Sie in den Sonnenuntergang blicken, kann mein einen erfrischenden Cocktail und kleine Snacks genießen.
Zu guter Letzt empfehle ich Ihnen das italienische Restaurant „Monte Verde“ in der Hauptstraße gegenüber des Shopping-Centers Lentia.

Ich wünsche Ihnen einen wunderschönen Aufenthalt in unserem Hotel!!


Fabio

 

Das verbindet mich mit Linz:

"Hier kann man's richtig gut krachen lassen!"

Am liebsten starte ich den Tag mit einem reichhaltigen Frühstück. Der beste Platz dafür ist meiner Meinung nach die Dachterrasse des Skygarden Cafe/Bar/Restaurant.

 

 

 

Danach würde ich den Höhenrausch empfehlen. Dieser befindet sich ganz in der Nähe, ist für jedes Alter geeignet und wird Ihnen sicher Spaß machen!

Mein Lieblingsmuseum ist das Ars Elektronica Center. Ein tolles Museum für Technikfans!

Bei Schönwetter muss man auf jeden Fall mit der Pöstlingbergbahn auf den Pöstlingberg fahren. Von diesem hat man einen sehr schönen Ausblick auf ganz Linz!


Stefan Lungeanu
Ihr Gastgeber in der Nacht

 

Ça fait déjà 2 ans depuis que j’habite a Linz et cela me fait plaisir, je vais vous dire pourquoi:

 

 

Linz entre histoire et modernité

 

Cette ville magnifique qui est située au Nord-Ouest de l’Autriche et qui est traversée par le Danube, est une ville à la fois historique avec ses musées et ses Eglises, qui nous amènent quelques siècles auparavant, mais elle est aussi une cité moderne avec des bâtiments comme « Ars Electronica Center », « Lentos » ou bien la Nouvelle Mairie « Neues Rathaus » qui se trouvent juste de l’autre coté du Danube. On peut avoir l’impression de passer d’un monde à l’autre, juste en passant le Pont des Nibelungen « Nibelungenbrücke ». Même si ce n’est pas une capitale, la ville de Linz est assez Cosmopolite ou vous trouverez plein des gens de partout.

Pour ceux qui veulent visiter la partie historique de Linz, je propose le « Schlossmuseum », la cathédrale « MarienDom », l’église de « Pöstlingberg », et peut-être une promenade dans la vielle cité « Altstadt ».

Pour avoir une vue sur la partie architecturale moderne de la ville je vous recommande « Ars Electronica Center » ou « Lentos ». 

Pour ceux qui aiment de faire des achats, vous pouvez vous rendre au « Arkade » qui se trouve juste dans le centre ville ou bien le « Plus City » qui est une véritable « cité » des achats, mais qui se trouve à la périphérie de la ville (vous pouvez prendre le Tram no. 4 en direction Plus City).

En ceux qui concerne les restos’ vous en avez plein, mais je vais quand même énumérer quelques uns comme « Pauls’s » ou vous réjouissez d’une vue splendide de la Cathédrale, mais aussi d’une gamme large des plats soigneusement préparée par le Chef Paul Gürtler.

« Stadtliebe » - la vous trouverez le meilleur « Steak tartare » ou bien « Beef tartare » de la ville.

Pour ceux qui aiment bien la viande il y a une maison faite que pour ça – « Steak House ».

« Bombay Palace » - C’est un resto’ indien avec un très chaleureux service, avec une ambiance assez romantique surtout pour les couples.

Je vous recommande de faire une réservation auparavant, pour y être sur qu’ils auront de la place.

Voilà, c’est pour cela que j’aime Linz !