Wir freuen uns auf Ihre Reservierung

Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft

ARS ELECTRONICA
8. - 12. September 2016

Binnen weniger Jahre entwickelte sich die Linzer Veranstaltung zu einem der wichtigsten internationalen Festivals für Medienkunst..... 

VOM PILOTPROJEKT ZUM WELTERFOLG

Binnen weniger Jahre entwickelte sich die Linzer Veranstaltung zu einem der wichtigsten internationalen Festivals für Medienkunst. Symposien, Ausstellungen, Performances, Interventionen und Konzerte – zunächst nur alle zwei Jahre ausgerichtet, gestaltet sich das Festival ein ums andere Mal facettenreicher. Ab 1986 findet das Festival jedes Jahr statt und verschreibt sich stets einem spezifischen Thema. Auch sucht man nun gezielt nach „neuen Orten“, überhaupt wird das konsequente Verlassen klassischer Konferenz- und Kulturräume und das Hinaustragen der künstlerisch-wissenschaftlichen Auseinandersetzung in den öffentlichen Raum schon bald zum Markenzeichen. Ob im Linzer Hafen oder Bergstollen, im Kloster oder in der Industriehalle, das Festival versteht sich stets als Auseinandersetzung mit und in der Öffentlichkeit.

mehr Informationen unter www.aec.at/radicalatoms/de/




DIE LUSTIGE WITWE
mit Oliver Pocher, Annette Dasch, Daniel Schmutzhard, uvm.

Donnerstag, 9. August...

mehr

DAVID GARRETT
mit dem Rundfunk Sinfonieorchester Berlin

Montag, 16. Juli 2018, 21.00 Uhr

mehr

Wanda rocken den Linzer Domplatz

Samstag 14. Juli, 19.30 Uhr

mehr

Martin Grubinger
& The Percussive Planet Ensemble

Donnerstag, 5. Juli 2018, 20.45 Uhr

mehr